Nachrichten

Einladung zum Messtechnik-Seminar

02.12.2015

Thema: „Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen nach VDE 0100-600 und VDE 0105-100 sowie Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel nach VDE 0701-0702“

Die Energiegemeinschaft Mitteldeutschland e.V. lädt Interessierte zu dem Fachseminar „Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen nach VDE 0100-600 und VDE 0105-100 sowie Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel nach VDE 0701-0702” ein.
Die Veranstaltung besteht aus einem Theorie- und einem Praxis-Seminar, wobei Ihnen jeweils zwei Auswahltermine für den Praxisteil zur Verfügung stehen. Nach Abschluss der Seminare in Mittweida oder Cottbus werden allen Teilnehmern Urkunden angefertigt und ausgehändigt.

Referent:
Herr Günter Greh, GMC-I Messtechnik GmbH

Inhalt - Theorie:
- Rechtliche Grundlagen der Prüfung
- Welche Schutzmaßnahmen werden wie geprüft?
- Rationelle und rechtssichere Dokumentation
- Qualifikationsmaßnahme gem. Betriebssicherheitsverordnung bzw. TRBS 1203 „befähigte Person“
- Fragen zu Praxisproblemen

Inhalt – Praxis:
- Praktische Übungen zur Prüfung an ortsfesten Anlagen und ortsveränderlichen Betriebsmitteln

ACHTUNG: Termine für Mittweida sind aufgrund der hohen Nachfrage bereits komplett ausgebucht. Wir sind bemüht, Ihnen schnellstmöglich einen Ausweichtermin anbieten zu können. Nähere Information dazu erhalten Sie auf der EGM-Internetseite.

AUSGEBUCHT: Termine für Mittweida:
- 12. Januar 2016 (Theorie)
- 20. Januar 2016 (Praxis) oder 
- 21. Januar 2016 (Praxis)

Veranstaltungsort
Wasserkraftwerk Mittweida
Weinsdorfer Str. 39
09648 Mittweida


Termine für Cottbus:
- 09. Februar 2016 (Theorie)
- 17. Februar 2016 (Praxis) oder
- 18. Februar 2016 (Praxis)

Veranstaltungsort
Elektrogroßhandel Obeta
Gubener Str. 18
03042 Cottbus

Anmeldung erforderlich bis 03.02.2016!
» Antwortfax Cottbus herunterladen


Hinweis:
Bedingung für die Teilnahme am Praxisseminar ist die Teilnahme am Theorie-Seminar. Bitte beachten Sie dabei, dass maximal 16 Teilnehmer das Praxisseminar besuchen können.

Für Mitglieder sind diese Veranstaltungen kostenfrei. Nichtmitglieder zahlen einen Kostenbeitrag in Höhe von 25,00 € brutto (Theorie) und 70,00 € brutto (Praxis). Darin enthalten ist die Ausstellung der Teilnehmerurkunde.

zurück zur Übersicht